Brunello (Kazoo) 

-kam um 4:55 Uhr mit 355g zur Welt.

 

Brunello hat von Anfang an die Therapeutin Johanna aus Werther mit seinem liebevollem Charme verzaubert und wird als Therapiehund vielen Menschen die Herzen brechen.

 

 

 

 

 

 

10.12.2015.

Liebe Joanna ich und Kazoo haben am 10.12 die Ausbildung zum Therapiebegleithundeteam mit Auszeichnung bestanden !

Ich danke dir das du mich und Kazoo zusammengebracht hast . Er ist das beste was mir je passiert ist ! Die Prüfer hatte nichts auszusetzen sie sagten wir haben es perfekt gemeistert und wir haben nur Lob geerntet!

Wir wurden knapp zwei Stunden geprüft ... An dem Tag waren wir zu viert und zwei andere haben nicht bestanden ... Die waren alle begeistert von Kazoo ... Schließlich kann er schon rechnen 😆 Bald bekommt er seine kenndecke dann schick ich dir ein Bild ! Wie bei Blindenhunden auch hat er dann seine kenndecke um ...

 

 

 

14.09.2015.

 

 

Heute war ein aufregender Tag ! Erst waren wir im Freibad ... Das war mir allerdings viel zu stressig ... Deshalb sind wir 2 Stunden im Wald spazieren gewesen und ich konnte mit anderen Hunden toben und mich im Matsch suhlen. Nach meinem Bad liege ich jetzt vor dem Kamin und träume von diesem tollen Tag !

 

 

 

 

9.08.2015.

 

15.01.2015.

Brunello 8. Monat

 

31.08.2014.

Kazoo kommt jeden Tag mit zur Arbeit und er meistert seine Aufgabe immer besser. Ich merke richtig wie er sich bemüht sich ruhig zu verhalten besonders bei kleinen Kindern oder älteren Menschen .
Manchmal klettert er selbständig auf einen Stuhl um während der Therapie mit am Tisch zu sitzen. Wenn ich mit Kindern ein Spiel spiele findet er es auch recht interessant und versucht den Kindern beim Memory spielen zu helfen indem er mit seiner Nase auf die entsprechenden Karten zeigt.
Das sieht dann so aus :

  

 

1.08.2014. 

Wir besuchen Brunello.

Brunello ist ein echt schlauer Kerl. Er möchte ja ein  guter Therapiehund werden und übt bereits sehr gerne und viel. Sein Frauchen Johanna ist mächtig stolz auf ihn....wir drücken alle Pfötchen.

 

30.06.2014.

Unsere erste Arbeitswoche ist nun rum und was soll ich sagen ? Kazoo ist der geborene Therapiehund . Er macht so viele kranke Menschen glücklich . :) Es ist fast so als ob er spürt das diese Menschen krank sind . Er ist sehr konzentriert und geduldig und legt sich während der Therapie zum Patienten damit er sich angenommen fühlt .
Ich bin so glücklich und stolz auf ihn !
   
 



Wir hatten während der letzten 4 Wochen auch einige Machtkämpfe... Jetzt weiß ich auch was man meint
Wenn man sagt ein Briard braucht Konsequenz ... :D
Nach jedem Arbeitstag gibt es einen schönen Spaziergang durch den Wald , denn er sehr genießt!
Grüße von Johanna und Kazoo
                                     

25.06.2014

Kazoo auf der Arbeit . Er hat heute so vielen kranken Menschen ein Lächeln ins Gesicht gezauber.

 


Am 27.5.2014 um 19 Uhr kamen wir in Herscheid an um Brunello (Kazoo) unseren Hund abzuholen.
Nachdem alle Formalitäten geklärt waren ging es eingewickelt in meiner bis dahin Lieblingsdecke nach Hause .(jetzt gehört sie Kazoo) ... Nach kurzem weinen ist er in meinen Armen eingeschlafen. Auf dem Rastplatz war alles andere interessanter und so wurde das Wasser lassen machen total vergessen ... Auf dem weiteren Weg nach Hause hat er komplett durchgeschlafen ... Zu Hause angekommen hat er sich gleich im Garten entleert ... Danach noch eine Kleinigkeit gegessen , wobei er nicht wirklich Hunger hatte .. Nachdem wir zusammen die Wohnung inspiziert haben ist Kazoo müde neben dem Bett eingeschlafen . Um 2 Uhr Nachts bin ich von einem Fiepsen aufgewacht . Als ich die Augen öffnete schaute mich der kleine Kerl verschlafen an. Wieder schnell in den Garten getragen... Nach ein paar Minuten hat er sich auch prompt entleert ... Ich hab im Pyjama um 2 Uhr nachts im Regen einen Freudentanz aufgeführt ... Gut das alle Nachbarn schlafen !
Danach sind wir wieder ins Schlafzimmer und er krabbelte in seine Box und schlief wieder sofort ein.
Eigentlich kann man sagen das ich jede zwei Stunden mit ihm raus war die letzte Woche ... Seit zwei Tagen schläft er nun 4 Stunden durch !
Ich glaube er hat das mit der Stubenreinheit verstanden ... :)  

 

Ansonsten kann man sagen das Kazoo der schlauste und beste Hund der Welt ist ... Ich liebe ihn unendlich !!!
Erschreck dich jetzt bitte nicht aber wir haben schon geklickert und er kann schon Sitz,Platz, aus,auf Pfiff kommen und seit gestern hat er auf Kommando bellen gelernt .
Ich bin so unendlich stolz auf ihn !
Er will ständig gefordert werden :) und er lernt so gerne und schnell.

Joanna ich danke dir das du Kazoo so gut sozialisiert hast . So ist vieles viel einfacher .  

 

01089509

 


 



 

Facebook

Facebook Share